Kreafant

  1. Luftballon-Luftball

    Luftballon-Luftball

    Hier war ganz schön was los seit den Ferien! Die Weihnachtssachen wurden weggeräumt, Schminke und Masken nach vorne gerückt, viele, viele Pakete fuhren mit dem Lastwagen fort und die Frauen telefonierten von früh bis spät.  Nur mir war langweilig. Aber jetzt habe ich ein neues Spiel herausgefunden! Wollt ihr Wissen wie das geht?

    Mehr lesen...
  2. Wunderbare Festtage

    Wunderbare Festtage

    Ich beginne schon mal, den Weihnachtsbaum zu schmücken.

    Im Kreafantenland hängen wir alles Mögliche daran: Äpfel, Holzklammern, bunte Bänder - was wir halt so finden.

    Aber hier gelten andere Regeln, das habe ich schnell herausgefunden.

    Die Frage ist nur, ob ich auch nur eine einzige der glänzenden Kugeln heil an den Baum bringe.

    Vier Sterne habe ich schon geschafft.

    Drückt mir die Daumen!

     

    Fröhliche Weihnachten!

    Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar  ist der Shop geschlossen..... Schön langweilig für mich.

    Mehr lesen...
  3. Mein Besuch am Weihnachtsmarkt

    Mein Besuch am Weihnachtsmarkt

    Hei, das war eine strenge Woche! Mein Freund Samir hatte recht. Den Chlaussack zu tragen, ist echt harte Arbeit! Vor allem am Anfang. Aber es war auch wunderbar, den vielen Kindern zu begegnen! Einige waren so aufgeregt wie ich und alle freuten sich über die Mandarinen, Nüsse und Schleckereien, die wir ihnen brachten. Das war aber noch nicht alles. Einige Tage später durfte ich dann den Weihnachtsmarkt besuchen.

    Mehr lesen...
  4. Samir`s starker Helfer

    Samir`s starker Helfer

    «Ich heisse Samir und bin das Eseli vom Samichlaus.» Sagte das graue Tier das mir gegenüber stand. «Du bist aber schön bunt! Wer bist du?» Ich stellte mich vor und sagte gleich: «Nun suche ich den Samichlaus. Ich würde ihm gerne bei den Vorbereitungen helfen, ich bin nämlich ein super Helfer. Schöne Sachen zusammenpacken, das kann ich besonders gut!» Da begann Samir laut zu lachen.

    Mehr lesen...
  5. Jetzt suche ich den Samichlaus!

    Jetzt suche ich den Samichlaus!

    Der Samichlaus kommt bald! Ich bin schon ganz chribbelig. Heute konnte ich nicht mehr länger warten und ich machte mich auf den Weg in den Wald. Der Samichlaus, dachte ich, ist bestimmt schon in der Nähe und bereitet alles vor. Ist sicher viel Arbeit! Vielleicht kann ich ihm dabei ja helfen.

    Mehr lesen...
  6. Samichlaus

    Ich habe gehört, der Samichlaus komme bald und bereite mich schon einmal darauf vor. Falls er keinen Esel dabei hat, könnte ich sofort in die Bresche springen.

    Und falls nicht, sage ich mein Versli auf:
    Mehr lesen...
  7. Die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs

    Die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs

    Meine Gumpikissen! Erinnert ihr euch? Die netten Frauen packen ständig neue Gumpikissen ein – für jene Spielgruppenleiterinnen, die am besten gedichtet haben. Sie konnten die Kissen samt Bezügen gewinnen. Komischerweise sagen sie dazu „Halbquader“, das hab ich in meinem ganzen Kreafantenleben noch nie gehört.
    Jetzt hoffe ich nur noch, dass die netten Frauen ein paar Gumpikissen für mich übrig lassen, sonst muss ich überlegen, womit ich ein Bett bauen soll. So ein tolles Schiff wie in der Spielgruppe Tazzelwurm habe ich ja nicht mehr.

    Hier kommen die kreativen Verse über die Halbquader – viel Spass!

    Mehr lesen...
  8. Alle gehen zum Weihnachtsmarkt und ich will mit!

    Alle gehen zum Weihnachtsmarkt und ich will mit!

    Schade sie sind nicht für mich. Die sind alle für den Weihnachtsmarkt! Wir haben ein Markthäuschen am Weihnachtsmarkt in Uster. Vom 6. – 9. Dezember. Ich will unbedingt auch mit gehen aber die Frauen meinen, es sei zu kalt für mich. Quatsch mit Sauce! Vielleicht finde ich einen Weg, sie noch zu überreden.

    Mehr lesen...
  9. Sooo viele Päckli!

    Sooo viele Päckli!

    Da komme ich zurück aus meinen Ferien, ich durfte ja zu Besuch bei den lustigen Kindern der Spielgruppe Tazzelwurm. Es hat mir sehr gefallen dort und die Kinder und ich waren etwas traurig als ich wieder gehen musste.

    Mehr lesen...
  10. Wieder glücklich „daheim“

    Wieder glücklich „daheim“

    War das eine Aufregung! Ich bin von meinen ersten Spielgruppenferien zurück. In der Spielgruppe Tazzelwurm in Kleindöttingen hat es mir von der ersten Minute an super gefallen. Ich durfte sogar mit auf die Rutschbahn. Die Kinder verwandelten ihr Holzschiff in ein kuscheliges Kreafantenbett, in dem ich tief und fest schlief! Am Tag spielten sie mit mir – überall. In der Bauecke hat es mir am besten gefallen.

    Mehr lesen...

Artikel 1-10 von 18

Seite
Anzeigen pro Seite