Erlebniswerkstatt Landart

Artikel Nr.
30-536
Autor: Andrea Güthler und Kathrin Lacher Verlag: AT Seiten: 168 Ausgabe: gebunden
CHF 32.90
Landartkünstler gestalten an Ort und Stelle in der Natur, nur mit den Materialien, die sie vor Ort finden. Kein natürlicher Gegenstand gleicht exakt dem anderen, daher ist jedes Landartwerk ein Unikat. Für Kathrin Lacher und Andreas Güthler ist Landart eine faszinierende und äußerst naheliegende Möglichkeit, die Natur intensiv zu erleben. Mit ihrem neuen Buch wollen sie in den Menschen die Lust wecken, selbst Landartwerke zu gestalten. Darüber hinaus bieten sie praktisches Handwerkszeug für Eltern, Lehrer, Umweltpädagogen, Erzieher und weitere Interessierte, die Landart in ihrer pädagogischen Arbeit einsetzen wollen. Neben vielen inspirierenden Fotos von Landartwerken liegt der Fokus der Autoren auf der Beschreibung von Ideen und konkreten Anleitungen zur Gestaltung eigener Landartwerke. Diese Gestaltungsideen sind in der Regel auf viele verschiedene Naturräume übertragbar und erfordern keine spezifischen Materialien. Der Schwerpunkt ihres Buchs »Erlebniswerkstatt Landart« bilden Landartprojekte zu gestalterischen Themen wie Balance, Licht und Schatten, Landart in Schnee und Eis sowie die bewegte Landart.

Details

Landartkünstler gestalten an Ort und Stelle in der Natur, nur mit den Materialien, die sie vor Ort finden. Kein natürlicher Gegenstand gleicht exakt dem anderen, daher ist jedes Landartwerk ein Unikat. Für Kathrin Lacher und Andreas Güthler ist Landart eine faszinierende und äußerst naheliegende Möglichkeit, die Natur intensiv zu erleben. Mit ihrem neuen Buch wollen sie in den Menschen die Lust wecken, selbst Landartwerke zu gestalten. Darüber hinaus bieten sie praktisches Handwerkszeug für Eltern, Lehrer, Umweltpädagogen, Erzieher und weitere Interessierte, die Landart in ihrer pädagogischen Arbeit einsetzen wollen. Neben vielen inspirierenden Fotos von Landartwerken liegt der Fokus der Autoren auf der Beschreibung von Ideen und konkreten Anleitungen zur Gestaltung eigener Landartwerke. Diese Gestaltungsideen sind in der Regel auf viele verschiedene Naturräume übertragbar und erfordern keine spezifischen Materialien. Der Schwerpunkt ihres Buchs »Erlebniswerkstatt Landart« bilden Landartprojekte zu gestalterischen Themen wie Balance, Licht und Schatten, Landart in Schnee und Eis sowie die bewegte Landart.